EU-Datenschutzerklärung

Die EU-Datenschutzverordnung (gültig ab 25. Mai 2018) hat nicht nur mehr Transparenz zum Ziel, Menschen sollen wieder die Hoheit über ihre Daten zurückerhalten. Das begrüßen wir im Literaturhaus.

Die Daten, die wir verarbeiten – also Namen, Telefonnummern, Post- und Email-Adressen sowie Vereinsmitgliedschaft – liegen in einer geschützten Datenbank auf unserem Computer. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern ausschließlich für interne Zwecke wie Versand des monatlichen Programmhefts, des elektronischen Newsletters, von Informationen für Vereinsmitglieder etc. verwendet. Die Daten wurden bzw. werden uns freiwillig von Nutzern gegeben: z.B. durch Newsletter-Abo via Homepage, durch Eintrag in eine im Eizenbergerhof aufliegende Liste oder durch die Mitgliedschaft im Verein Salzburger Literaturhaus Eizenbergerhof, die automatisch nach einem Jahr erlischt.

Wenn Sie künftig NICHT mehr Zusendungen per Post und/oder per Email vom Literaturhaus Salzburg bzw. des Trägervereins Salzburger Literaturhaus Eizenbergerhof erhalten möchten, dann informieren Sie uns bitte am besten schriftlich – und wir löschen sofort Ihre Daten. Bitte schreiben Sie per Post an das Literaturhaus Salzburg, Strubergasse 23 / H.C. Artmann-Platz, 5020 Salzburg oder senden Sie ein Email an das Sekretariat: info@literaturhaus-salzburg.at

Sollten Sie Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte an uns.

 

Informationen:  Datenschutz-Grundverordnung