Meta Merz - Poesiepreis 2018

09.02.2018
In Erinnerung an die Salzburger Autorin Meta Merz (1965-1989) ist ein Preis für poetische Texte von deutsch schreibenden Autorinnen ausgeschrieben. Einsendeschluss ist der 10. März. Mehr Infos ->

Erbeten sind bisher unveröffentlichte, poetische Texte von 15 Seiten Prosa oder 15 Gedcihte. Der Preis beträgt 600 Euro und wird im Frühjahr 2018 in Salzburg verliehen. Zur Veranstaltung werden der Preisträgerin Fahrt- und Übernachtungskosten vergütet.

Zusendungen bis 10. März in einfacher Ausführung per Post an: Christine Haidegger, Literaturhaus Salzburg, Strubergasse 23, 5020 Salzburg, Österreich. Eingereichte Texte werden nicht zurückgesandt. Alle Rechte verbleiben bei den Autorinnen.